Dienstag, 15. November 2011

Waldfruchttorte ohne backen



Unser bestes Ergebnis auf der Suche nach Sahne-Alternativen ist diese wunderbar frische Waldfruchttorte:

Für den Boden haben wir 200 g Margarine (Alsan) in einem Topf geschmolzen.

In einem Tuch haben wir 200 g Vanillekipferl (aus dem Reformhaus) zerbröselt und diese dann unter die geschmolzene Margarine gemischt. Die Mischung kommt in eine gefettete oder mit Backpapier ausgelegte Springform und wartet im Kühlschrank, bis die Creme fertig ist.

Die Agartine wird nach Anleitung mit Kokosmilch zubereitet und anschließend eine Packung Tofutti Frischkäse sowie Waldfrüchte (frisch oder TK, aufgetaut) untergerührt. Das ganze kommt auf den Keksboden und für mind. 2 Stunden in den Kühlschrank.

Kommentare: